MUSIKSTADT SALZBURG?

Salzburg und Musik - das sind durch Mozart fast Synonyme geworden. Der
Geschichte dieses Verhältnisses gehen zwei Neuerscheinungen aus dem
Verlag Anton Pustet nach: die große "Salzburger Musikgeschichte" und
Manfred Hermann Schmids Studie "Mozart in Salzburg. Ein Ort für sein
Talent".

Welche Geltung Salzburg als Musikstadt in der Gegenwart beanspruchen
kann, darüber diskutieren anlässlich der Buchpräsentation:

Nike Wagner, Intendantin des Kunstfests "pèlerinage", Weimar
Markus Hinterhäuser, designierter Konzertchef der Salzburger Festspiele
Manfred Hermann Schmid, Musikwissenschaftler und Mozartexperte, Tübingen

Moderation: Wolfgang Danzmayr, Leiter der Abteilung Musik, ORF
Salzburg


Ort: Max Gandolph-Bibliothek, Kapitelgasse 5

Zeit: Montag 23. Jänner 2006, 18 Uhr s.t. bis 19.30 Uhr